Oetten

Oettmar der Lange zog nach Südwesten und gründete das Land Oetten.

Der längste unter den Bären war er, und der einzige, der Odo in die Augen blicken konnte. Und er suchte sich einen rauen Landstrich, und nicht leicht ist das Leben in Oetten. Doch sind die Oettinger ein zähes Volk, und wie kein anderer Stamm der Bären können sie Wunden und Schmerz ertragen und niemals klagen tun sie.

Ein hartes Leben haben sie, denn jedes Korn müssen sie dem Acker abringen. Doch wenn man sie zum Freund hat, sind sie lustig und gesellig und helfen gerne. Aber in jedem glüht die Flamme Odos, und manchmal kann man bei einem Oettinger sehen wie er verloren irgendwo in die Ferne starrt.

Larp in Erlangen